Dürfen wir vorstellen: Die Tropen-Krimis

Unser tropisches Krimiprogramm aus Herbst 2020 und Frühjahr 2021

Liebe Tropikaner*innen,

langsam hält der Frühling Einzug und Karl Lauterbach bescheinigt uns: Der Sommer wird gut! Höchste Zeit also, sich mit der Auswahl der Urlaubslektüre zu befassen und was wäre da besser geeignet als unser literarisches Krimiprogramm? Egal ob am Strand oder auf Balkonien, unsere Krimis nehmen euch mit hinaus in die Welt: nach Detroit, Stockholm, Québec, – natürlich – Mallorca, oder auf eine Schifffahrt von Indonesien und Amsterdam. Wir wünschen euch viel Spaß beim Entdecken unserer Autor*innen und wünschen eine spannende Lektüre!

Bleibt gesund!

Euer Tropen-Team 🙂

Für mehr #Lieblingskrimis schaut mal hier, oder folgt gerne auch unseren tropischen Accounts auf Facebook, Twitter und Instagram 😉

Die Mallorca-Krimis von Mons Kallentoft

Band 2: »Das dunkle Herz von Palma«

Eine verschwundene Tochter. Ein verzweifelter Vater. Und eine packende Verfolgungsjagd durch die dunkelsten Gassen Mallorcas. Nach Verschollen in Palma begibt sich Tim Blanck erneut auf die Suche nach seiner Tochter. Wird er sie endlich finden? Nur eins ist sicher: Niemand entkommt Mallorca unbeschadet.

Nach allem, was auf Mallorca passiert ist, ist Tim Blanck nach Stockholm zurückgekehrt und versucht zusammen mit seiner Frau Rebecca und ihrer neugeborenen Tochter ein neues Leben aufzubauen. Doch die Erinnerung an Emme lässt ihn nicht los und bald häufen sich die Anzeichen, dass er sich getäuscht hat, dass sie noch am Leben ist. Tim entscheidet sich, fünf Jahre nach ihrem Verschwinden die Suche erneut aufzunehmen. So gerät er wieder in den Sog des finsteren Untergrunds des Urlaubsparadieses. Aber diesmal scheint es kein Zurück zu geben, denn gerade die Mafia bietet ihm neue Hinweise an und verlangt dafür eine Gegenleistung von Tim, die ihn zwischen die Fronten der organisierten Kriminalität geraten lässt. Eine atemlose Jagd beginnt, denn Tim muss nicht nur Emme finden, sondern auch brutalen Mafiabanden entkommen, die es auf ihn abgesehen haben.

Der Höhepunkt unserer Krimivorstellung führt uns gleich zu Anfang zum Nummer-1-Urlaubsziel der Deutschen: Nach Mallorca! »Das dunkle Herz von Palma« ist der lange ersehnte zweite Teil der Mallorca-Krimis um Tim Blanck auf der Suche nach seiner Tochter Emme, die bei einem Mädels-Urlaub auf der Insel plötzlich verschwunden ist. Fünf Jahre danach nimmt Tim von Stockholm aus seine Suche wieder auf, neue Spuren führen ihn zwischen die Fronten der organisierten Kriminalität. Doch er gibt nicht auf. Ist Emme noch am Leben? Wird er sie endlich wiederfinden? Findet es heraus! Ab jetzt überall, wo es Bücher gibt.

Band 1: »Verschollen in Palma«

Drei Jahre ist es her, dass Tim Blancks sechzehnjährige Tochter Emme während einer Partyreise nach Mallorca verschwand. Die Polizei hat den Fall längst abgeschlossen. Doch Tim hat sich geschworen, niemals aufzugeben – ein Versprechen, das seine Ehe zerstörte und ihn alle Zelte in Schweden abbrechen ließ. Mittlerweile arbeitet er in Palma als Privatdetektiv. Für einen Auftrag soll er die untreue Ehefrau eines deutschen Millionärs beschatten. Doch schon bald wird ihr Geliebter ermordet aufgefunden, die junge Frau verschwindet spurlos. Tim beginnt auf eigene Faust zu ermitteln und gerät in die üblen Machenschaften von Mallorcas High Society. Hier, im dunklen Herzen des Urlaubsparadieses, zwischen Gier, Korruption und Gewalt, stößt er plötzlich auf eine Spur seiner Tochter. Was ist mit Emme passiert? Ist sie noch am Leben?

Der neue Detroit-Krimi von Stephen Mack Jones

Mit Stephen Mack Jones geht es in »Der gekaufte Tod« nach Detroit, die Stadt, die mit statistisch gesehen einem Mord pro Tag als die gefährlichste Stadt der USA gilt. Hierher kehrt der Ex-Polizist August Snow mit mehreren Millionen Dollar Schadensersatz zurück, um das Viertel seiner Kindheit wieder aufzubauen. Doch so friedlich bleibt es nicht lange: Nach einem angeblichen Selbstmord gerät Snow als Ermittler schnell in einen gefährlichen Strudel, der ihn in die dunkelsten Winkel der Stadt hinabzieht!

Die sensationellen und hochaktuellen Schwedenkrimis von Pascal Engman

In seinem Debüt »Der Patriot« nimmt uns Pascal Engman mit in eine Welt, die ihm als ehemaliger Journalist für die schwedische Tageszeitung Expressen bestens bekannt ist: Schwedens Zeitungsredaktionen sind in Alarmbereitschaft – ein rechtsextremer Serienkiller lässt den bereits zum Alltag gehörenden Drohungen gegen die sogenannte »Lügenpresse« Taten folgen und ermordet Journalist:innen. Scheinbar kann ihn niemand aufhalten … bis August Novak auftaucht, der ebenfalls zum Äußersten entschlossen ist. Spannend und hochaktuell!

Bleiben wir noch ein wenig in Schweden, genauer: in Stockholm. Hier ermittelt die Kommissarin Vanessa Frank im ersten Teil der Reihe, »Feuerland«, gegen ein zunächst völlig undurchsichtiges Netzwerk organisierten Verbrechens, das sie bis zu einer Klinik in Chile führt, in der illegale Organtransplantationen vorgenommen werden. Der zweite Fall, »Rattenkönig«, ist nicht weniger spektakulär: Eine Gruppe von »Incels« (involuntary celibates) setzt ihre in Internetforen geschürten frauenfeindlichen Hassfantasien in die Realität um und will sich mordend an Frauen rächen – dieses Buch taucht tief ein die dunklen Abgründe des Frauenhasses. Wie schon in »Der Patriot« nimmt Engman auch in der Vanessa Frank-Reihe die Auswüchse aktueller gesellschaftlicher Problematiken als Ausgangspunkte seiner spannenden Thriller.

Ein Sneak Peak in unser Herbstprogramm: Stuart Turton ist zurück!

Lest dieses Buch nicht, wenn ihr heute Nacht noch schlafen wollt! Dieser Thriller, gleichzeitig Krimi und Historienroman, besticht nicht nur durch die packende Handlung – schaffen Pipps, Arent und Sara es, das Rätsel um die unerklärlichen Morde zu lösen, bevor das Schiff sinkt? – sondern auch durch das mysteriöse Setting auf einem Handelsschiff des Jahres 1634. Taucht ein in eine waschechte »Fluch der Karibik«-Atmosphäre und findet heraus, was auf der Saardam vor sich geht!

Darum geht es in »Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle«:

Maskenball auf dem Anwesen der Familie Hardcastle. Am Ende des Abends wird Evelyn, die Tochter des Hauses, sterben. Und das nicht nur ein Mal. Tag für Tag wird sich ihr mysteriöser Tod wiederholen – so lange, bis der Mörder endlich gefasst ist.

Familie Hardcastle lädt zu einem Ball auf ihr Anwesen Blackheath. Alle Gäste amüsieren sich, bis ein fataler Pistolenschuss die ausgelassene Feier beendet. Evelyn Hardcastle, die Tochter des Hauses, wird tot aufgefunden. Unter den Gästen befindet sich jemand, der mehr über diesen Tod weiß, denn am selben Tag hat Aiden Bishop eine seltsame Nachricht erreicht: »Heute Abend wird jemand ermordet werden. Es wird nicht wie ein Mord aussehen, und man wird den Mörder daher nicht fassen. Bereinigen Sie dieses Unrecht, und ich zeige Ihnen den Weg hinaus.« Tatsächlich wird Evelyn nicht nur ein Mal sterben. Bis der Mörder entlarvt ist, wiederholt sich der dramatische Tag in Endlosschleife. Doch damit nicht genug: Immer, wenn ein neuer Tag anbricht, erwacht Aiden im Körper eines anderen Gastes und muss das Geflecht aus Feind und Freund neu entwirren. Jemand will ihn mit allen Mitteln davon abhalten, Blackheath jemals wieder zu verlassen.

Neugierig geworden? Die Leseprobe gibt es hier.

Am 21.08.2021 erscheint »Der Tod und das dunkle Meer«:

»Ein unwiderstehlicher maritimer Thriller voll Mord und Verschwörung.«

John Harrison, The Guardian

1634: Ein Schiff auf dem Weg von Indonesien nach Amsterdam. Eine dunkle Prophezeiung und ein Detektiv, der selbst Gefangener ist. Samuel Pipps und Arent Hayes stehen vor dem Fall ihres Lebens, denn der Teufel ist mit an Bord. Aberglaube, Hexenjagd, Machtgier – Stuart Turton führt uns ins dunkle Meer der menschlichen Abgründe.

Gerade noch hat Samuel Pipps im Auftrag der mächtigen Männer der Ostindien-Kompanie einen kostbaren Schatz in der Kolonie Batavia wiedergefunden. Nun befindet er sich auf dem Weg zu seiner Hinrichtung. Sein Assistent und Freund Arent Hayes ist mit an Bord der Saardam. Genau wie der Generalgouverneur und seine Frau Sara Wessel. Doch kaum auf See, beginnt der Teufel sie heimzusuchen. Unerklärliche Morde geschehen, und ein Flüstern weht durch das Schiff, das alle an Bord dazu verführt, ihren dunkelsten Wünschen nachzugeben. Pipps muss seinem Freund Arent und Sara dabei helfen, ein Rätsel zu lösen, das alle Passagiere verbindet und weit in die Vergangenheit zurückreicht. Bevor das Schiff sinkt und sie alle in die Tiefe reißt.