• Herbst 2020

    Das Erwachen der Moderne im tiefen Schnee Islands, ein moderner Hexenroman, die dunkle Seite Mallorcas und eine ›true crime story‹, die eine der wichtigsten Bewegungen ins Rollen brachte. Ladies and Gentlemen, dürfen wir vorstellen: Das Programm des Tropen Verlags für den Herbst 2020. Ein exklusiver Einblick für euch. Literatur Das preisgekrönte Island-Epos des Bestsellerautors Hallgrímur Helgason. Darin beschreibt er hundert Jahre Einsamkeit. »60 Kilo Sonnenschein« ist die Geschichte von Gestur, einem unehelichen Bauernsohn aus dem fiktiven isländischen Dorf Segulfjörður. Während er bei immer neuen Ziehvätern heranwächst, schließlich selbst Vater wird, erwacht auch das moderne Island. Große Fischfänger steuern eines Tages den Hafen an, bringen Exotisches und Fremdes aus dem Umland…

  • Frühjahr 2020

    Ein literarisches Weltereignis, der Johnny Cash der deutschsprachigen Literatur, ein afro-american Spionageroman und die erste große Reportage zum besonderen deutschen Phänomen: der Autobahn. Nothing less. Das Programm des Tropen Verlags für das Frühjahr 2020. Ein exklusiver Einblick für euch. Literatur Mit »Milchmann« legte Anna Burns das literarische Großereignis des vergangen Jahres vor. Ein Roman über den unerschrockenen Kampf einer jungen Frau um ein selbstbestimmtes Leben – weltweit gefeiert und ausgezeichnet mit dem Man Booker Prize.Anna Burns – Milchmann, ET: 22. Februar 2020 Ein Mann kommt mit seinem Sohn zurück. Er hat seine Frau verloren und eines seiner Kinder in Los Angeles zurückgelassen. Nachts fährt er als Chauffeur durch sein Heimatland,…