Reni Eddo-Lodge: Forbes 30 Under 30

Seit drei Wochen ist „Warum ich nicht länger mit Weißen über Hautfarbe spreche“ im deutschsprachigen Buchhandel erhältlich, und seitdem ist etwas sehr Erfreuliches geschehen: Reni Eddo-Lodge wurde vor einer Woche in die 2019er „Forbes 30 Under 30“ -Liste aufgenommen. Wir gratulieren!

Inzwischen gibt es auch tolle Besprechungen, von denen wir zwei besonders herausheben möchten: Enrico Ippolito schrieb auf Spiegel Online: „Lesen Sie dieses Buch, auch wenn es weh tut – das muss so sein“, und in der SPEX lobte Julian Dörr (hinter der Paywall) in seinem ausführlichen Artikel samt Interview mit Eddo-Lodge dieses „wirklich großartige Buch“.

Wer Reni Eddo-Lodge live erleben will, kann das während ihrer Tour in Deutschland und der Schweiz tun. Am 23. März liest sie im Rahmen der lit.COLOGNE (bereits ausverkauft, möglicherweise gibt es Restkarten an der Abendkasse), am 25. März ist sie Gast im Literarischen Salon Hannover, am 26. März im Literaturhaus Zürich und am 27. März besucht sie das Kulturhaus Dussmann in Berlin.

Um die Zeit bis dahin zu verkürzen, gibt es hier ein tolles Interview mit keiner Geringeren als Emma Watson. Diese wählte „Why I’m No Longer Talking To White People About Race“ als Buch für ihren Online-Lesekreis Our Shared Shelf und nutzte die Gelegenheit, ausführlich mit Eddo-Lodge zu sprechen.